Willkommen bei der Theodor-Heuss-Realschule! Unser Schulmotto lautet: "Für sich und für andere Verantwortung übernehmen". Wenn so viele Menschen zusammenkommen, ist es notwendig, dass jeder auf jeden Acht gibt. Dieses Motto soll den Zusammenhalt stärken und Zuverlässigkeit signalisieren. Hier hilft jeder jedem und geht nicht nur seinen eigenen Weg.

 

Erasmus+ Projekt ABC

Die nun gastgebende Schule Mustafa Kemal Atatürk Vocational and Technical Anatolian High School in Eskişehir öffnete ihre Türen vom 17. bis 21. Januar im Rahmen vom Erasmus + Projekt "Anti—Bullying Campaign-ABC", das in Partnerschaft mit Deutschland, Italien, Rumänien und der Türkei durchgeführt wird.

An dieser Stelle folgt erstmalig eine Schüleräußerung zum Austausch:

„Die Erfahrung, die Erasmus bot, war unglaublich interessant und unvergesslich. Die Gelegenheit, die mir dieses wunderbare Projekt bot, hat mich enorm erstaunt. Ich träumte nur davon, dass ich an diesen Ort gehen würde, die Mobilität aus der Türkei Eskișehir. Ich hatte die Möglichkeit, neue Dinge anders zu lernen (was wir im Unterricht tun). Ich habe gelernt, mit einer völlig unbekannten Welt umzugehen, mit neuen Menschen, mit anderen Traditionen als unsere. Ich habe meine Sprachkenntnisse Englisch, kreative Kommunikation und Zusammenarbeit entwickelt. Diese Fähigkeiten habe ich in dieser Mobilität entwickelt und diese wird mir in Zukunft helfen. Ich habe mit Kindern über ihr Leben und ihre Familie gesprochen Ich habe alle möglichen interessanten Kooperationen geschlossen. Wir haben auf Englisch diskutiert, hatten immer Spaß. Es war sehr interessant, diese Dinge zu tun. Die Zeit im Projekt war wunderbar und das Interessanteste war die Art und Weise, wie wir kommunizierten, als ob wir uns schon ein Leben lang kennen würden. Die Orte, an die, die Lehrer*innen uns mitgenommen haben, waren großartig. Zusätzlich zu diesen Aktivitäten, die wir unternommen haben, haben wir auch schöne Freunde gefunden, wir haben uns so akzeptiert, wie wir sind, denn das ist es, was uns Erasmus + ABC lehrt. Zuerst dachte ich, sie würden mich nicht akzeptieren, weil ich aus dem "Kinderheim" komme, aber ich habe mich geirrt, sie haben mich akzeptiert und in ihr Team aufgenommen, ohne sich darum zu kümmern, und das hat mir zu verstehen gegeben, dass wir wirklich alles schaffen können. Obwohl ich ein Fremder unter ihnen war, gaben sie mir das Gefühl, zu Hause zu sein, als wäre ich Teil ihrer Welt. Ich bin sehr glücklich, diese Chance bekommen zu haben, denn Kinder wie ich haben nicht wirklich die Möglichkeit zu reisen und zu bekommen die Welt kennen. Die Erfahrung, die mir Erasmus+ beschert hat, werde ich immer als die schönste Erfahrung meines Lebens behalten. Deshalb empfehle ich so vielen Kindern wie möglich, an diesem wunderbaren Projekt teilzunehmen, das Ihnen nur gut tun wird, Sie werden verschiedene Dinge lernen und spaß haben. Vielen Dank für diese Gelegenheit und ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei allem, was Sie tun. Übrigens waren die Filme, die ich in dieser Mobilität gemacht habe, super cool!“

Kontakt

Theodor-Heuss-Realschule
In der Großen Heide 15-17
44339 Dortmund

Tel.: +49 (0) 231 98 511 3-0
Fax: +49 (0) 231 98 511 333
Email: 162875@schule.nrw.de

 

Sprechzeiten

Sekretariat:

Montags bis Donnerstag:

7.30 - 12.30 Uhr & 13.00 - 14.30 Uhr

Freitags:

7.30 - 14.00 Uhr

 



 

 


 


Anfahrt  |  LehrerzimmerImpressum